Zucchini, ingrijire, pflegen, pflanzen, bewässerung, düngung, überwintern, schneiden, gießen, ernte

Zucchini

Zucchini (Cucurbita pepo var. giromontiina) gehören zur Familie der Kürbisgewächse und stammen ursprünglich aus Südeuropa. Daher ist sie eine wärmeliebenden Gemüsesorten, die sonnigen und windgeschützten Standorte bevorzugen.

Am wohlsten fühlen sich die Pflanzen in einem lockeren und vor allem nährstoffreichen Boden, denn die Zucchini sind Starkzehrer. Bereiten Sie das Gartenbeet deshalb bestmöglich auf die Bepflanzung vor – zum Beispiel mit Horn- und Knochenmehl oder Gärtner-Kompost.

Anzucht:

Bevor Sie mit der Aussaat der Zucchini beginnen, sollten Sie bedenken, dass die einjährige Pflanze, ähnlich wie andere Sommerkürbisse, im ausgereiften Zustand sehr viel Platz in Anspruch nehmen wird. Säen Sie also besser nicht zu viele Pflanzen. Ab Anfang April können die Pflänzchen in Töpfen im Gewächshaus oder auf einer sonnigen Fensterbank vorgezogen werden. Dazu immer 2-3 Samen in ca. 2,5 cm Bodentiefe in einen Topf geben. Sobald die Pflänzchen zu wachsen beginnen, lassen Sie in jedem Topf nur die kräftigste Pflanze stehen.

Pflanzen:

Wenn ab Mitte Mai, also nach den Eisheiligen, kein Frost mehr zu erwarten ist, werden die Zucchini-Zöglinge in das Gartenbeet ausgepflanzt. Zwischen den einzelnen Pflänzchen hierbei unbedingt einen ausreichenden Pflanzabstand von ca. 80-100 cm einhalten. Reicht der Platz im Beet dafür nicht aus, können Sie die Zucchini auch kurzerhand in Pflanzkübel auf den Balkon oder die Terrasse setzen. Dabei jedoch immer zwei Exemplare in unmittelbarer Nähe aufstellen, damit sich diese gegenseitig befruchten können.

Schützen Sie Ihre Ernte

Da sich auch Schnecken gerne an den Zucchini satt fressen, sollten Sie bereits vorbeugend eine Schneckenbarriere nutzen.

Zucchini pflegen

Bewässerung:

Da Zucchini zum größten Teil aus Wasser bestehen, kann ein Austrocknen der Pflanze schnell zu verformten Früchten und einem bitteren Geschmack führen. Sobald sich Früchte bilden, sollten Sie in den Morgen- und Abendstunden also besonders sorgfältig wässern. Auf der anderen Seite sollte der Boden regelmäßig aufgelockert werden, da bodennahe Früchte auf der undurchlässigen Erde sonst schnell zu faulen beginnen. Um dies zu vermeiden, kann es ebenfalls hilfreich sein, den Boden unter den Pflanzen mit Stroh oder getrocknetem Rasenschnitt abzudecken.

READ  Tandoori soya chaap banane ki recipe - malai, masala, chicken, tandoori,

Düngung:

Kaum ein Gemüse dankt ausreichende Düngegaben so sehr mit schmackhaften Früchten wie die Zucchini. Während des schnellen Wachstums sollte der Starkzehrer deshalb mehrmals mit organischem oder mineralischem Dünger unterstützt werden. Hierzu empfiehlt sich der Gebrauch eines Naturdüngers mit Guano oder einem universellen Langzeit-Düngers z.B. mit Schafwolle.

Ernte:

Sind die Früchte 15-20 cm groß, sollte zügig mit der Ernte begonnen werden. Drehen oder schneiden Sie die Früchte dazu einfach von der Pflanze ab. Lassen Sie die Zucchini über diese Größe hinaus weiterhin reifen, verlieren diese zunehmend an Geschmack. Wird regelmäßig und zügig abgeerntet, bekommt die Pflanze rasch neue Blüten, aus denen sich nach einiger Zeit neue Früchte bilden.

Unser TIPP

Die Zucchini Pflanze ist mehrfach verwendbar. Auch die gelben Blüten der Zucchini sind zum Verzehr geeignet, gefüllt mit Ricotta und Parmesan können diese sogar frittiert oder gebacken werden.


ऐसे बनायें लौकी की सब्ज़ी तो सब माँग -माँग कर खाएँगे/Punjabi lauki wadi curry|Poonam's Kitchen


Lauki, also known as ghia, dhudhi, bottle gourd is considered a very ordinary veggie. This however has heaps of health benefits. Get your family to eat this curry made in a unique manner, and they will all become a fan of this! The curry tastes amazing and will form a permanent part of your menu!
NOTE: Always taste lauki before chopping it. If it happens to be bitter, discard it right away, in a manner that no human or animal can reach it. BITTER lauki is POISONOUS
laukikisabzi laukikisabji lauki
Pin this recipe at
https://www.pinterest.com/pin/507851295475333840/
Recipe for Punjabi wadi at
https://www.youtube.com/watch?v=DtxD9ElKDTk
Like me on Facebook!
http://www.facebook.com/poonamskitchen
Subscribe to my channel:
http://www.youtube.com/poonamskitchen
Twitter:
http://www.twitter.com/poonams_kitchen
Follow me on pinterest at:
http://www.pinterest.com/poonamskitchen

READ  Kadai paneer recipe in hindi (कढ़ाई पनीर की रेसिपी हिंदी में)

Hãy bình luận đầu tiên

Để lại một phản hồi

Thư điện tử của bạn sẽ không được hiện thị công khai.